Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik


Das neue zertifizierte Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik soll die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahntechnikern unterstützen. Denn beide müssen eng und gut zusammenarbeiten, damit eine implantatgetragene Versorgung von hoher Qualität möglich wird, die auch den heutigen ästhetischen Ansprüchen genügt. Dieses Curriculum richtet sich auch an jene Zahnärztinnen und Zahnärzte, die nicht selbst implantieren, sondern dabei mit einem Chirurgen oder Kollegen zusammenarbeiten, jedoch die prothetische Versorgung selbst vornehmen. Ebenso kann es von Zahntechnikern absolviert werden.

Mittlerweile bietet die DGI auch ein Curriculum nur für Zahntechniker an - zusammen mit DENTAGEN.