Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Zurück zur Seite
{reserved-article-display-date}

Mundspülen: Produkte im Test

Mundspülungen und Mundwässer gehören zu den beliebten Ergänzungs-Anwendungen neben dem regelmäßigen sorgfältigen Zähneputzen. Nachvollziehbar also, dass die Stiftung Warentest diese Produktgruppe, die unterschiedliche Angebote bereithält, in unregelmäßigen Abständen unter die Lupe nimmt. Aktuell war dies mal wieder der Fall, mit dem Ergebnis, dass sieben der dreizehn geprüften Fertig-Mundspüllösungen als sinnvoll erachtet wurden. Es gab einen gewissen Effekt bei der Vorbeugung von Zahnfleischentzündungen, Zahnbelag und Mundgeruch. Es wurde aber auch ein wichtiger Unterschied deutlich, der die Sinnhaftigkeit der Anwendung beleuchtet: Mundspüllösungen und Mundwässer sind nicht dasselbe. Mundwässer dienen eher dem guten Gefühl, während Mundspüllösungen oft auch einen präventiven, also einer Erkrankungen vorbeugenden Effekt haben können. Es bleibt aber dabei: Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen seien, so Stiftung Warentest, die wichtigsten „Instrumente" zur Gesunderhaltung von Zähnen und Mund.

iStock/ LumenSt
Bildquelle: iStock/ LumenSt